Geo-Daten-Infrastruktur

GDI Sachsen e.V.

15. Sächsisches GIS-Forum wieder ein voller Erfolg

Das 15. Sächsische GIS-Forum am 31.01.2018 im Plenarsaal des Dresdner Rathauses unter dem Motto „Digitalisierung von Verwaltungs- und Geschäftsprozessen“ war nach Aussagen vieler Teilnehmer wieder eine sehr erfolgreiche Veranstaltung.  Traditionell fand am Vortag ein Workshop statt, der in diesem Jahr unter dem Motto „Echtzeit Geo-Information: Anforderungen, Technologien, Lösungen“ stand.
Die mehr als 140 Anmeldungen für beide Tage zeigen, dass die Veranstaltung auch im 15. Jahr einen festen Platz und Stellenwert in der Community hat.

Neben der Firmenausstellung mit 17 Ausstellern gab es zahlreiche Fachvorträge von Vertretern aus Wirtschaft und Verwaltung, die die diesjährige Thematik unter verschiedensten Gesichtspunkten beleuchteten.

Ein weiterer Höhepunkt war die Auszeichnung von 3 Preisträgern mit dem „GIS-Award Jugend“ sowie die neu initiierte „Start Up Rampe“.

Zum GIS-Forum 2018

Mitteldeutscher GEO-Treff 2018

Nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung....

Mitteldeutscher GEO-Treff 2018

Diese Veranstaltung richten wir gemeinsam mit unseren Partnern das netzwerk GIS Sachsen-Anhalt, der Geo Leipzig e.V. in den Räumen des Gastgebers Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg - Hörsaalgebäude des Uni-Campus Heide-Süd in Halle (Saale) aus.

Wir erwarten 200 Teilnehmer, sicher nicht nur aus Mitteldeutschland.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Mitteldeutscher GEO-Treff 2018

Aufruf zu Beiträgen

Wer wir sind

Ziel der Geodateninfrastruktur ist es, die in vielen Bereichen vorliegenden digitalen Geoinformationen in Deutschland über Internet-Dienste öffentlich und verfügbar zu machen.
Unser Verein wendet sich mit gezielten Aktivitäten an politische und fachliche Entscheidungsträger, Nutzer und Dienstleister im Umfeld von amtlichen und privaten Geodaten, um die Entwicklung einer leistungsfähigen Geodaten-Infrastruktur in Sachsen zu beschleunigen.

zum Portrait des Vereins