"Digitale Welten" - Kongress für Geoinformatik und Geodäsie 2022

"Digitale Welten" - Kongress für Geoinformatik und Geodäsie 2022

Nach dem Corona-bedingten Ausfall 2021 planen wir 2022 wieder eine Präsenzveranstaltung der "Digitalen Welten" - Kongress für Geoinformatik und Geodäsie im Plenarsaal des Dresdner Rathauses, da in Gesprächen der letzten Wochen großes Interesse an direktem und persönlichem Gedankenaustausch bekundet wurde.

Workshops am 24. Januar 2022
Plenarveranstaltung am 25. Januar 2022

Wie in den vergangenen Jahren ist es eine gemeinsame Veranstaltung von GDI Sachsen e.V., DVW Sachsen e.V., BDVI Landesgruppe Sachsen, VDV Landesverband Sachsen und DGfK Sektion Dresden. Mitveranstalter für die Durchführung der Workshops am Vortag ist im kommenden Jahr die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden.
Die inhaltlich-fachliche Gestaltung der Veranstaltung wird durch einen Fachbeirat unterstützt.  Dessen Mitglieder aus der sächsischen Wissenschaft und Verwaltung sind mit unserer Verbandstätigkeit aus der bisherigen Zusammenarbeit vertraut.

Mit diesem Aufruf an Experten, Nutzer, Dienstleister, Business Developer, Entscheider sowie
Studenten und Schüler laden wir Sie ein, an der Gestaltung aktiv teilzunehmen.

Als Themenschwerpunkte für die "Digitalen Welten" 2022 sind geplant:

3D-Geodaten
BIM (Building Information Modeling) und GIS (Geographische Informationssysteme)
Umweltinformationen und GIS  (Geographische Informationssysteme)
Onlinezugangsgesetz (OZG)

Wir hoffen auf großes Interesse und bitten um frühzeitige Anmeldungen. Um den Erfolg der Veranstaltung auch über 2022 hinaus zu gewähren, freuen wir uns über eine rege Teilnahme.
Werden Sie aktiver Teil und bewerben Sie sich für einen Vortrag oder die Teilnahme an der Firmenausstellung.

Hinweis zu Hygienemaßnahmen:
Die Veranstaltung wird unter dem Vorbehalt möglicher Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie vorbereitet. Hygienekonzept und ggf. andere Auflagen werden bei Notwendigkeit erarbeitet und allen Teilnehmern zur Kenntnis gegeben. Wir bitten Sie um Verständnis und Einhaltung möglicher Verhaltensregeln.