Workshops

Die Workshops werden im Rahmen der Veranstaltung „Digitale Welten 2024“ am 26.01.2024 durchgeführt. Angemeldete Teilnehmer der „Digitale Welten 2024“ können kostenfrei an den Workshops teilnehmen; eine Anmeldung zum Kongress ist zwingend erforderlich.
Bei der Anmeldung können maximal zwei Workshops ausgewählt werden. Die Anzahl der Teilnehmer für die einzelnen Workshops ist aufgrund der Raumsituation beschränkt. Wir behalten uns vor, Teilnehmer auf andere Workshops umzuleiten.

Workshop 1: QGIS entdecken

Ausrichter/ Moderation: Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Ort: Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, HTW-Mensagebäude, Raum M 103.4, Reichenbachstraße 1, 01069 Dresden
maximale Teilnehmerzahl: 20

Der Workshop richtet sich an QGIS-Beginner und hat zum Ziel, einen Überblick zu den folgenden QGISFunktionalitäten zu vermitteln:

  • Erste Schritte gehen: QGIS installieren und anpassen.
  • Jenseits von Shape-Daten: Datenbanken und OSM-Daten integrieren.
  • Dienste nutzen: Karten- und Datendienste einbinden.
  • Geodaten editieren und analysieren.
  • Nicht nur am Rande: CRS handling.
  • QGIS erweitern: Eigene extensions programmieren.

Jeder der Punkte wird in ca. 10 - 15 min vorgestellt. Die Teilnehmer arbeiten praktisch mit und erhalten das „Drehbuch“ des Workshops als Script.

Workshop 2: BIM und Georeferenzierung

Ausrichter/ Moderation: Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Ort: Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, HTW-Mensagebäude, Raum M 103.2, Reichenbachstraße 1, 01069 Dresden
maximale Teilnehmerzahl: 20

Der Workshop beinhaltet folgende Themen:

  • Herausforderungen und Lösungskonzepte bei der Georeferenzierung von 3D-Bauwerksmodellen in BIM Projekten
  • praktische Umsetzung in CAD/BIM-Autorensoftware
  • Hinweisen für das Projektmanagement sowie die Qualitätssicherung mit freien Prüfwerkzeugen.

Workshop 3: Download und Nutzung von Geodaten

Ausrichter/ Moderation: GeoSN, LfULG
Ort: Technische Universität Dresden, Hülssebau Südflügel Raum S590, Helmholtzstraße 10, 01069 Dresden
maximale Teilnehmerzahl: 25

Der Workshop beinhaltet folgende Themen:

  • Grundlagen zur Recherche amtlicher Geodaten über das Internet
  • Möglichkeiten zur Einbindung offener Geodaten in eigenen Anwendungen am Beispiel von Umwelt- und
  • Geobasisdaten
  • Interaktives Anwendungsbeispiel zur Analyse eines Hochwasserereignisses in Sachsen

Workshop 4: Datentransformation mit hale»studio Open Source

Ausrichter/ Moderation: Wetransform
Ort: Technische Universität Dresden, Hülssebau Südflügel Raum S590, Helmholtzstraße 10, 01069 Dresden
maximale Teilnehmerzahl: 25

Der Workshop beinhaltet folgende Themen:

  • Grundlagen Datentransformation mit dem Open Source-Tool hale studio (60min, davon ca. 40min zum Mitmachen)
  • Übersicht über bestehende Transformationsprojekte im Kontext INSPIRE, 3A, XPlanung, END und e-Reporting (15min)
  • Ressourcen, Community, Implementierungspartnerschaft (15min)